Gästebuch

Eintrag für's Gästebuch erstellen

 
 
 
 
 
 
 
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
371 Einträge
Rauch Ulrike aus 86169 Augsburg schrieb am 20. November 2019 um 18:20:
Lieber Herr Bauer, nun bin ich schon seit Febr. d.J. im Besitz einer wunderschönen großen Tischharfe die von mir den Namen "Gretha" bekommen hat und es bereitet mir soooo viel Freude, mit ihr zu spielen. Nun ist eine kleine Gruppe von 6 Harfenspielern entstanden - alle von Ihnen gefertigt - die sich immer wieder mal trifft und zusammen musiziert und wenn dann 6 Harfe erklingen, ja dann ..... einfach nur freudvoll und himmlisch. DANKE für diese wunderbare 'Gretha" und eine ebenso wundervolle und erfüllte Zeit, nicht nur im Advent und an Weihnachten. Mit ganz herzlichen Grüßen Ulrike Rauch
Rüdiger Schaarschmidt aus Wilhelmshaven schrieb am 14. November 2019 um 16:58:
Vielen Dank für die prompte Lieferung von zwei Tischharfen. Die Teilnehmerinnen einer Gruppe "Tischharfenspiel" freuen sich sehr.
Tobias F. Mende aus Leipzig schrieb am 12. November 2019 um 15:30:
Lieber Franz,

wir haben uns beim Trommelbau-Workshop in Holzöster kennen gelernt. Sofort war ich beeindruckt von deiner tiefen, wertschätzenden Art, dein Wissen um die Trommeln zu vermitteln und uns in den Bau zu führen. Die Auswahl der Felle, die Liebe zum Holz und die ruhige Art, unseren Prozess beim Entstehen der Trommeln zu begleiten - in allem war deine ruhige, aber auch begeisternde Art so schön zu spüren. Und was entstanden ist (meine 8-eckige) Schamanentrommel) hat auch dadurch Seele bekommen und ist mir eine eine wertvolle Begleiterin in meiner Arbeit als Sterbe- und Trauerbegleiter und Ritualleiter geworden.

So war für mich schnell klar, dass es nicht bei einem Instrument von dir bleiben würde und die Entscheidung für ein Salvaphon ist bald gefallen. Wieder hast du genau nachgespürt, welches Instrument aus welchem Holz zu mir und meiner Arbeit passt. So war ich tief berührt, das Instrument in den Händen halten und in einem kleinen Ritual "weihen", zum Klingen und seiner Bestimmung übergeben zu können. Auch das Salvaphon ist ein wertvoller Teil meiner Arbeit und von mir geworden, was Menschen und mich zum Lachen, Weinen, Stillsein und Tanzen anregt.

Für all das danke ich dir sehr und wünsche dir für deine Arbeit und für dich persönlich alles Liebe, viel Kraft und tiefes Spüren. Bleib behütet und erfreue weiter so viele Menschen mit deiner Kunst.

Viele Grüße aus Leipzig, Tobias
Matthias Kohl aus Heilbronn schrieb am 20. Oktober 2019 um 9:34:
Lieber Herr Bauer,
die von Ihnen erbaute Traumleier ist im Klang sowie in der Optik ein wunderschönes Instrument das verzaubert und sehr viel Spaß macht zu spielen. Ob geübter Spieler oder Laie ist nicht wichtig, da das Instrument so vielseitig ist und ein großes Spektrum an Möglichkeiten bietet. Geniale Arbeit, Vielen Dank
Weiß Angelika aus Hof schrieb am 13. Oktober 2019 um 19:47:
Lieber Herr Bauer,
am letzten Mittwoch ist einTenorstreichpsalter bei mir angekommen und damit ein schon länger gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen. Ich hatte mich vorher auf dem " Markt" umgesehen um dann doch wieder bei Ihnen zu bestellen, von dem ich schon mehrere Saiteninstrumentente besitze! Ich bin wie immer nicht endtäuscht worden. Das Instrument hat einen schönen vollen Klang, ist wunderbar glatt , hat eine schöne Rosette, und hat sich dann sehr schnell schon mehrere Lieder " entlocken" lassen, die C und die F Saiten sind mit einer Markierung versehen an denen ich mich sehr gut orientieren kann!
Nachdem beim längeren Spielen mein Arm , beim Halten des Streichpsalters sehr "angestrengt "war , habe ich mein Fotostativ oben abgepolstert und habe somit eine
gute Stütze "gewonnen".

Ich habe das Gästebuch nach Einträgen über Streichpsalter durchgesehen und nur sehr wenige gefunden. Deshalb möchte ich hiermit ein bisschen Werbung machen für den Streichpsalter . Es ist ein wunderbares Instrument bei dem
man um es zu spielen kein " Musik Genie" sein muß. Noten lesen und die Tonleiter kennen wäre allerdings schon wichtig. Diejenigen denen der Klang von gestrichenen Instrumenten gefällt können ja bei Youtube sich mal was ansehen und dann überlegen ob sie sich auch so ein schönes Instrument zulegen.
Für mich ist es ein Instrument das mich immer wieder verlockt darauf zu spielen und Neues zu entdecken!

liebe Grüße sendet
A. Weiß
Regina Röhrl aus München schrieb am 6. Oktober 2019 um 23:01:
Lieber Franz, über die Traumleier freue ich mich jedes Mal, wenn ich sie spiele. Der Klang berührt mich jedes Mal wieder neu. Auch an der Verarbeitung des Instruments spüre ich die liebevolle Wertschätzung, die du in das Instrument gesteckt hast. Mittlerweile habe ich die Traumleier für Musiktherapie im Pflegeheim und im Kindergarten angewendet und bin begeistert.
Danke auch für die schnelle Lieferung des Instruments und den unkomplizierten, schnellen Service, als mir eine Saite gerissen ist.
Ich wünsche dir weiterhin viel Freude am Instrumentenbau und schicke dir liebe Grüße aus München! Regina
Diana Reinhard aus Sulzfeld, bei Kitzingen schrieb am 3. Oktober 2019 um 19:47:
LIEBER HERR BAUER,
habe mich beim Auspacken Ihrer Harfe gefreut wie ein Kind auf Weihnachten..und auch voll Begeisterung gleich mal die neu erworbenen Weihnachtsnoten ausprobiert. Obzwar im September, aber egal, die Harfe klingt wunderschön. Ich bin begeistert. Alle aus meiner Tischharfengrppe ...b i s h e r alles andere Harfen...ebenfalls. Ich werde sehr beneidet, nicht nur weil sie so schön aussieht, sondern vor allem, weil sie auffallend angenehm herausklingt. Ich darf das so sagen. Ich besitze auch andere Tischharfen mit 37und mit 25 Saiten. Sie klingen gut, aber mit Ihrer kein Vergleich! Besonders positiv fällt mir auf, dass Ihre Harfe auch noch gut klingt, wenn man auf einem Notenblatt weit unten zupfen muss. Da scheppern bei anderen Harfen gerne die Saiten . Man bemüht sich dann oft einfach weiter oben zu zupfen, obwohl die Noten unten stehen, damit es noch gut klingt.Das ist bei Iher Harfe nicht nötig. Da klingt es auch noch ganz unten gut. Danke, danke, danke für die Freude, die ich durch Ihre Handwerkskunst mit diesem Instrument haben darf.
Liebe Grüsse
Diana Reinhard
Blanchut Joël aus Ardon, Suisse schrieb am 23. September 2019 um 9:27:
Cher Franz Bauer, votre lyre de rêve à réjouit les participants à mon atelier de musicothérapie! Cet œuf souriant, comme ils l'ont appelé, leur a amené un sentiment de détente et de douceur. Nous avons pu chanter avec et la musique a rapidement pris de l'ampleur!
Bravo pour ce magnifique instruments!!!
Buning aus Steinau a.d.Str. schrieb am 11. September 2019 um 16:43:
Lieber Herr Bauer!
Heute hat uns die schöne Türharfe für unser
2. Enkelkind erreicht.
Die naturbelassene Harfe mit den netten
Leopardenkugeln wird der Familie unseres Sohnes
sehr gefallen.
Vielen Dank, für die Fertigstellung und Zusendung.
Einen farbenfrohen Herbst wünscht Ihnen
Familie Buning
Utta Fritz aus Perg schrieb am 11. September 2019 um 13:14:
Danke für die wunderbare Pasithea! Durch ihren wunderschönen Klang können sich Menschen tief in ihr Innerstes entspannen, loslassen..
Berührende Momente entstehen dadurch.