Gästebuch

Eintrag für's Gästebuch erstellen

 
 
 
 
 
 
 
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Thomas schrieb am 25. April 2009 um 13:16:
Hallo Herr Bauer,

ich habe eben meine Trommel bekommen und bin begeistert. Ein fantastischer Klang und man sieht und spürt sofort mit wieviel Liebe und Sogfalt diese Trommel gebaut wurde.
Vielen, vielen Dank für dieses außergewöhnliche Instrument.
Grüße aus Norddeutschland und viel Erfolg mit Ihren Instrumenten!

Thomas
Anke Grass schrieb am 25. April 2009 um 12:21:
Lieber Franz Bauer,

vielen Dank für Ihre einfühlsame Beratung und vor allem für die sehr persönlich gearbeitete Trommel.
Mich beeindruckt die Sorgfalt und Seele, die ich in Ihrer Arbeit wahrnehme.
Mit der Auswahl dieses besonderen Holzes haben Sie mir ein großes Geschenk gemacht. Die Trommel singt sehr klangvoll und es ist mir täglich eine Freude mit ihr zu arbeiten.
Ich bin froh Sie gefunden zu haben und freue mich schon darauf noch mehr von Ihnen und Ihren Arbeiten kennen zu lernen.
anke
un
Mag. Franz Schuster schrieb am 15. April 2009 um 8:59:
Lieber Franz!
Jetzt probiere ich es nocheinmal, dir etwas in das Gästebuch zu schreiben.
Danke nocheinmal fürt die Gastfreundschaft, die ihr uns bei unserem Besuch geschenkt habt. Es war einfach eine sehr schöne Zeit bei euch.
Die Instrumente faszinieren uns, das hast du bemerkt, sehr.
Herzliche Gratulation zu dieser schönen, gelungenen Arbeit.
Ich hoffe es gibt bald wieder ein Wiedersehen.
Liebe Grüße
Franz
Eva schrieb am 14. April 2009 um 13:44:
Lieber Franz!
Gratulation zu deiner Webseite! Sie ist sehr übersichtlich, informativ, der blaue Hintergrund der Fotos lässt die Instrumente sehr gut zur Geltung kommen.

Die Sicherheitsfrage finde ich super! Sicherheit mit musikkundlichem Mehrwert sozusagen
Christine & Hannes Brandl schrieb am 13. April 2009 um 10:45:
Lieber Franz!

Immer wenn wir bei Euch zu Hause zu Gast sein dürfen, sind wir von Deinen wunderbaren Instrumenten verzaubert, eine sehr gelungene Symbiose aus perfekter Verarbeitung, edlen Hölzern und erfüllendem Klang. Bei unserem letzten Besuch durften wir Deine außergewöhnlichen Monochorde bewundern - ein sehr bewegendes Klangerlebnis und visueller Genuss - ein weiterer Höhepunkt und Meilenstein in Deiner Produktentwicklung! Wir freuen uns schon, Euch bald wieder zu sehen und sind schon wieder sehr gespannt mit welchen Neuerungen uns der „Instrumentenbauer“ das nächste Mal überraschen wird
Christoph Haberl schrieb am 29. März 2009 um 22:39:
Lieber Franz! Die Texte zu den Instrumenten sind sehr informativ. Gratulation auch dafür! Die kunstgeschichtlichen Exkursionen (man denke an Florenz, im Chor hast Du wohl das genaue Zuhören perfektioniert) wirken noch immer. Und machen sich bezahlt: für die, denen Du diese Stimmbänder, Resonanzkästen, Musikmaschinen baust. Liebe Grüße aus Pottschach!
Christoph
Christine Jani schrieb am 29. März 2009 um 16:05:
Lieber Franz!

Vielen Dank für die wunderbare Arbeit die du tust.
Schön das es dich gibt.

Klingende Grüße
Christine Jani
Ralf und Jana Glück schrieb am 27. März 2009 um 8:55:
Lieber Franz,

wir Glücks genießen den vollen Klang Deines Saitentamburins und bedanken uns nochmals recht herzlich für Deine liebevolle Art uns zu beraten und uns UNSER
Instrument so individuell zu gestalten.
Wir werden Dir berichten, wie unsere Senioren auf dieses
Instrument reagiert haben.
LG Ralf und Jana
S. Weiler schrieb am 25. März 2009 um 18:58:
Ich freue mich sehr, daß nun auch Sehgeschädigte hier in dieses interessante Gästebuch schreiben können!!!
Linde schrieb am 24. März 2009 um 0:00:
Lieber Franz!
Die neue Homepage ist Euch toll gelungen! Ich bin von den Bildern, den Texten und der Übersichtlichkeit begeistert. Und zudem freut es mich, Dir nun endlich ins Gästebuch schreiben zu können. Denn meine Begeisterung über das Monochord, das ich seit Weihnachten mein Eigen nennen darf, wächst stetig! Ich genieße den Anblick des meisterhaften Handkunstwerkes ebenso, wie den zauberhaften, obertonreichen Klang. Und die Möglichkeit auf einer Seite Koto zu spielen, erweitert die Möglichkeiten des Instrumentes auf so wunderbare Weise.
Ich danke Dir aus vollem Herzen für diese musikalische Bereicherung meines Lebens und für die Geduld, die Du bei meiner langen Entscheidungsfindung aufgebracht hast. Mögen die heilenden Klänge eine weite Verbreitung finden! Alles Liebe Linde