Gästebuch

Eintrag für's Gästebuch erstellen

 
 
 
 
 
 
 
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alt Susanne aus Bad Windsheim schrieb am 2. Juli 2017 um 11:26:
Lieber Herr Bauer,

jetzt ist es eine gute Woche her, dass wir bei Ihnen waren. Vielen lieben Dank auch für die vielen Tips zu meinen anderen Instrumenten. Es war sehr schön bei Ihnen und ein schöner Anblick die vielen schönen Instrumente an zusehen. Am Donnerstag habe ich dann das erste Mal die Traumleier mit zu meinen Klangabend in die Reha Klinik bei uns mitgenommen. Die Patienten waren durch den wunderschönen Klang herrlich entspannt und wollten wissen woher ich sie habe. Auch ich spiele sie fast täglich, denn es tut so gut. Was ich immer wieder erlebe Klänge (Musik) hat eine heilende Wirkung.
Die Traumleier wird mich noch oft in meiner therapeutischen Arbeit und auchauf Reisen begleiten.
Die große Tischharfe hatte auch vergangene Woche ihren ersten Auftritt in der Harfengruppe. Meine Mitspielerinen waren sehr angetan von den wunderschönen und auch praktisch sehr durchdachten Instrument. Ich wünsche, dass es bald Harfengruppen gibt in dennen es nur Harfen von Ihnen gibt.
Danke für Ihre hervorragende und liebevolle Arbeit.

Liebe Grüße aus Franken
Susanne
Elisabeth aus Bayerisch Gmain schrieb am 1. Juli 2017 um 10:33:
Lieber Franz,

heute habe ich mich mit der achteckigen Trommel aus deinen Händen bekannt gemacht - und bin ganz tief berührt! Was da so an rhythmischen Klängen herausströmen kann, darauf war ich wirklich nicht gefasst; Gänsehaut, Schauer. Und als ich wieder aufhören konnte, wollte ich dem Blick auf die Uhr nicht glauben... Abgesehen davon hat die Natur soviel Schönheit in das Fell gelegt, dass mir das Instrument auch eine Augenweide ist.

Vielen lieben Dank für deine Kunst und die Wegbegleitung bei der Auswahl!

Liebe Grüße aus dem Nachbardorf,

Elisabeth
Andrea Kuran aus München schrieb am 28. Juni 2017 um 10:05:
Lieber Herr Bauer,
letzte Woche konnte ich zum ersten Mal mein neues Musikkästchen mit der Melodie "So ein Tag, so wunderschön wie heute" in der Musiktherapie bei einer dementen 90jährigen Dame ausprobieren. Bisher begleitete mich diese Dame nur gesanglich, jetzt bekam ich von Ihr -bei unserem Begrüßungslied- quasi musikalische Unterstützung, worauf Sie sehr stolz war. Während der ganzen Stunde griff sie immer wieder zu der kleinen Drehorgel, und wir spielten teilweise in Dauerschleife: "So ein Tag...."!
Vielen Dank für dieses kleine praktische Musikkästchen, das man gut in die Hand nehmen kann. Durch die Holzummantelung erklingt die Melodie (endlich) wunderbar laut und somit erkennbar. Eine echte Bereicherung!
Herzliche Grüße! Andrea Kuran
Franz Gächter aus CH 8716 Schmerikon schrieb am 29. Mai 2017 um 23:37:
Lieber Herr Bauer
Anfangs April durfte ich meinen 70. Geburtstag feiern. Von meiner Familie erhielt ich eine von Ihnen wunderschön geschaffene Traumleier geschenkt.
Allein der Anblick erfreut mich jedesmal, wenn ich sie sehe. Der Klang beim Darüberstreichen ist so wohltuend. Ich zupfe sehr gern auch Melodienfolgen. Auch meine Frau spielt gerne und lässt sich auch gern vom Klang berieseln.
Letzthin habe ich unsere zwei jüngsten Enkelkinder in den Schlaf gespielt. Sie lagen so freidlich da und sind bald ganz ruhig eingeschlafen.
Für mich ist die Traumleier genau das richtige Instrument, ohne Stunden zu nehmen wohltuende Klänge erzeugen zu können, die Balsam für die Seele sind. Danke!

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Franz Gächter
Albrecht Wörz aus Bad Urach schrieb am 12. Mai 2017 um 11:26:
Lieber Herr Bauer vor einiger Zeit ist ihre große Tischharfe bei mir angekommen. Gestern hatte sie ihren ersten öffentlichen Auftritt. In einen kleineren Altenheim wurde sie eingesetzt einen Mitsing-Nachmittag zu gestalten. Es stimmt, das einzelne Schallloch ist ausrechend um den Saal mit dem Klang zu durchfluten. Die alten Menschen haben mitgesungen und die Harfe bestaunt. Vielen Dank Herr Bauer, für diese Harfe und den wertvollen Momenten, die sie dadurch den Alten Menschen ermöglichen.
M.Hackenberg-Anfried aus Wolkersdorf schrieb am 25. April 2017 um 17:33:
Lieber Herr Bauer!

Die kleine Autoharp ist ein wunderschönes Instrument und klingt einfach himmlisch!

Vielen Dank für Ihre hervoragende Arbeit!

Liebe Grüße
A. Seidel aus Donauwörth schrieb am 24. April 2017 um 19:34:
Sehr geehrter Herr Bauer!
Wie versprochen kam die große Tischharfe pünktlich zu Ostern bei mir an. Nun kann auch ich mit meinem eigenen Instrument in der Harfengruppe mitspielen.
Danke für das schöne Instrument.
Ich freue mich sehr.
Franziska Schnell aus Courtaman schrieb am 22. April 2017 um 17:52:
Lieber Herr Bauer, seit kurzem darf ich die wunderschöne Traumleier mein Eigen nennen ! Herzlichen Dank !!
Ich habe sehr große Freude an diesem Instrument ! Ich hatte das große Glück meinen Mann mit den zauberhaften Klängen in den Tod zu begleiten. Ich grüsse Sie herzlichst ! Franziska
Petra Becker aus D-88284 Wolpertswende schrieb am 21. April 2017 um 13:37:
Lieber Herr Bauer,
vielen Dank für die nette Beratung vergangenen Dienstag bei Ihnen.
Ich freue mich sehr über meine nun eigene Tischharfe. Sie ist wirklich etwas Besonderes in Klang und Form.
Da macht mir das Musizieren noch viel mehr Freude.
Ich verbleibe mit musikalischen Grüssen.
Maria Hruschka aus Wien schrieb am 20. April 2017 um 10:53:
Lieber Herr Bauer, ich bin überglücklich mit meiner Paldao Ahorn Harfe! Jeden Abend vor dem Schlafengehen spiele ich und komme zur Ruhe. Auch meine Kinder sind begeistert: Meine 2-jährige Tochter erforscht voller Freude wie die verschiedenen Saiten klingen und mein 5-jähriger Sohn hat die Harfentasche bereits als Spiderman-Kostüm umfunktioniert 🙂
Wenn die Harfe eingespielt ist, werde ich sie im Rahmen meiner Musiktherapie Ausbildung und später im Beruf verwenden.
Danke auch für den schönen Nachmittag bei Ihnen mit vielen phantasievoll durchdachten und kunstfertig gestalteten Instrumenten und Geschichten!