Gopichand

Gopichand

Das Gopichand ist im Grunde DAS Instrument der indischen Märchen- und Geschichtenerzähler.
In die konisch gebaute Trommel ist eine Saite eingelassen. Die beiden Eschenstäbe können gedrückt werden und damit verändert sich die Saitenspannung und es entstehen die unterschiedlichsten Tonhöhen und Klangfarben.
Sowohl die bespannte Fellseite der Trommel, als auch die Saite wird bespielt. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Schaurige und wohlige Töne, leises Kratzen auf dem Fell sowie rhythmische Trommelgeräusche ergänzen die spannend erzählten Geschichten, die Sie sich ausdenken.
Ein Instrument, das die Phantasie in doppelter Weise anregt: einmal in der Art und Weise, wie Sie das Instrument spielen, dann beim Hören des mannigfaltigen Klangspektrums.

Preis
Gopichand: 85.- Euro.