Gästebuch

Eintrag für's Gästebuch erstellen

 
 
 
 
 
 
 
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Franz Veronik aus Stainz schrieb am 11. Dezember 2018 um 19:51:
Lieber Hr. Bauer
Bin von der Verarbeitung und vom harmonischen Klang der Kantele sehr beindruckt und berührt.
Ich bin vor wenigen Tagen 61 Jahre alt geworden und es ist mein erstes Instrument. Man merkt das es von einem Meister seines Faches gebaut wurde.
Nochmals herzlichen Dank.
Roland Wedrich aus Notzingen schrieb am 7. Dezember 2018 um 17:58:
Lieber Herr Bauer,
ganz herzlichen Dank für die große Tischharfe. Sie hat einen wunderschönen kräftigen Klang. Wir werden sie morgen bei der Weihnachtsfeier gleich einweihen.
Elke Stocker aus Schladming schrieb am 29. November 2018 um 23:59:
Lieber Herr Bauer habe einen String Gameboy bei ihnen bestellt und nun auch erhalten . Das Instrument wurde mir von einer ganz lieben Bekannten empfohlen . Sie erzählte welche Bereicherung der Gameboy für ihren Enkelsohn sei und wie beruhigend er auf ihn wirkt und da ich ein ganz besonderes Geschenk für mein Patenkind für sein erstes Weihnachten suchte war ich sofort davon überzeugt das großartigste Geschenk gefunden zu haben das es gibt . Ich freue mich schon sehr darauf zu sehen wie beruhigend der Gameboy auf den Kleinen wirken wird . Ich bin sehr dankbar das es Menschen wie sie gibt die solche wertvollen Geschenke bauen 🙏 gerne werde ich zu einem späteren Zeitpunkt darüber berichten wie unser kleiner Schatz dieses tolle Instrument genießt.
Astrid Oswald aus Fichtelberg schrieb am 29. November 2018 um 12:10:
Lieber Franz,
am vergangenen Freitag hatte ich einen Weiterbildungstag für Betreuungsassistenten gegeben. Die Begeisterung bei den Teilnehmenden für die Saiteninstrumente die ich dabei hatte war sehr groß. In den Pausen wurden die Instrumente, die ich von Dir habe, ständig ausprobiert und das Spüren der Schwingungen löste echtes Berührt sein aus.
Der Abschluss des Tages war dann eine Runde, in der die Besucherinnen des Tages das Körpermonochord erleben konnten. Eine Teilnehmerin wollte sich zunächst nicht bespielen lassen. Während ich die anderen bespielte und der Klang im Raum war wuchs ihr Interesse, doch auch das Instrument spüren zu wollen. So legte sie sich noch dazu und erzählte danach, dass sie das Gefühl hatte das erste Mal für kurze Zeit wirklich ganz zur Ruhe gekommen zu sein, da sie sonst sich immer in Hektik erlebt.
Für mich ein weiteres Mal die Bestätigung, welch große positive Wirkung die Saiteninstrumente haben. So war dieser Weiterbildungstag dank der tollen Instrumente von Dir unglaublich gelungen und die Teilnehmerinnen haben mir gesagt, dass sie gerne öfter so einen Tag hätten.
Danke Dir für all die positiven Anregungen, die durch unseren Kontakt bei mir entstanden sind.
Herzliche Grüße aus dem Fichtelgebirge,
Astrid.
Sabina Kohler aus Schwerte schrieb am 16. November 2018 um 11:36:
Lieber Herr Bauer, ich bin begeistert von meiner schönen Türharfe. Habe ja gleich eine 2. als Weihnachtsgeschenk dazugenommen. Sehr schöne Ausführungen mit wunderbarem Klang- kann ich nur jedem ans Herz legen
Regina Limpricht-Griepenstroh aus Stemwede schrieb am 13. November 2018 um 14:54:
Lieber Herr Bauer,
die große Tischharfe ist gestern bei mir angekommen und ich habe sie natürlich sofort ausprobiert. Ich bin absolut begeistert von der tollen Verarbeitung des Instruments und dem vollen Klang. Vielen Dank für die schnelle Zusendung und dieses tolle Instrument! Herzliche Grüße, Regina Limpricht-Griepenstroh
Ernst Schömer aus 89343 Jettingen-Scheppach schrieb am 10. November 2018 um 17:25:
Lieber (Harfen)-Bauer Franz
bin begeistert, voll und ganz.
Die Harfe klingt so sphärisch schön
und ist auch herrlich anzusehn.
Die Finger bleiben nicht mehr still,
weil ich jetzt immer spielen will.
Wenn ich nun übe dauerhaft,
spiel ich dann gar zur Meisterschaft
ja dem Harry Lime sein Thema.
Es bedankt sich der Ernst Schömer!
Christine Serafini aus Eichstätt schrieb am 8. November 2018 um 21:33:
Seit August bin ich glückliche BesitzerIN einer Traumleier.
Wer die Instrumente von Franz Bauer gesehen, gefühlt, gespielt hat, weiß, dass es nicht einfach ist, die Freude darüber in Worte zu fassen.
Erlesene Hölzer, technisches know-how, Ästhetik, Klang, die Person Franz Bauer selbst und seine Welt - er schafft Glücksmomente.
Vielen, vielen Dank, Christine Serafini
Sasja Freymark aus Freiburg schrieb am 6. November 2018 um 11:40:
Seit einigen Wochen bin ich glückliche Besitzerin Ihres 8-saitigen Gameboy, den ich nun Tag und Nacht begeistert spiele. Nachts, wenn ich aufwache, greife ich im Dunkeln zu dem kleinen Instrument und improvisiere liegend im Bett zart leise, dass es niemand stört. Es ist unglaublich, welch unendliche Möglichkeiten die 8 Saiten bieten, einhändig oder zweihändig, wobei eine d-moll-Variante meine liebste Tonart auf dem Gameboy ist.

Viele Sounds sind möglich z.B. mit Fingernagel, Fingerkuppe, Holzstricknadeln, Metallstrick-Nadeln usw. Mit mehreren Gameboys könnte man Dialoge der Sounds arrangieren…
Morgens wandert der Gameboy ins Wohnzimmer, wobei er feine Zufallsklänge erzeugt, die lange nachhallen. Dann wird er mit einem schwedischen Blumen-Webstoff zugedeckt.

Beim täglichen Video-Anruf meiner Enkel (2J und 4J) wird das Instrument feierlich abgedeckt und unser Dreiklang-Signal c e g c 2 erklingt. Es folgen Kinderlieder und Volkslieder, von den Kindern und der Mama oft mitgesungen und vom Papa leise pfeifend begleitet. Der Dreiklang in C rundet das Videotreffen ab und der Gameboy schläft unter den Stoffblumen ein. Es ist für mich immer noch ein Wunder, dass man fast alle bekannten Lieder mit den 8 Tönen spielen kann. Vielen Dank für das im Klang und Aussehen wunderbar gefertigte Instrument!
Familie Heid aus Deutschland schrieb am 4. November 2018 um 23:48:
Lieber Herr Bauer,
vielen Dank für Ihre nette telefonische Beratung. Die Entscheidung für die kleine Tischharfe mit den wunderschönen Unterlegnoten war genau richtig. Unsere Tochter hat sich sehr über das Geschenk zu ihrem 7. Geburtstag gefreut und Ihre lieben Geburtstagswünsche musste ich gleich mehrfach vorlesen. Sie singt so gerne die Kinderlieder und jetzt kann sie sich dabei auf der Harfe selbst begleiten. Es macht sie sehr glücklich und sie hat den Großeltern und Cousinen schon kleine Hörproben am Telefon vorgespielt.
Vielen Dank für den netten Kontakt und das schnelle Zusenden des Instrumentes.
Ihre Familie Heid