Gästebuch

Eintrag für's Gästebuch erstellen

 
 
 
 
 
 
 
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Marina Linder aus Hörbranz schrieb am 28. September 2017 um 18:26:
Lieber Herr Bauer, vor zwei Tagen habe ich die große Tischharfe bestellt und jetzt halte ich sie in Händen . . . Noch dazu hat mich Ihre handgeschriebene Segenskarte zu Tränen gerührt. Ich freue mich sehr, welchen Effekt das Wort "Herzwärts" in meiner Bestellung hatte . . . Ich danke Ihnen von ganzem Herzen.
Vielleicht finde ich dank Ihrer Harfe Menschen in meiner Umgebung (Hörbranz bei Bregenz), mit denen ich musizieren kann.
Herzwärts! Marina
Christiane aus Hannover schrieb am 23. September 2017 um 14:20:
Lieber Herr Bauer,
mein Weg aus Hannover hat mich zu Ihnen geführt. Das ich Sie kennenlernen durfte, darüber bin ich sehr gefreut. Sie haben mir eine wunderbare natürlicheTrommel gebaut; mit einem klaren und reinen Klang - einfach wunderschön und sehr kraftvoll - genau wie ich sie mir gewünscht habe. Man kann spüren mit wieviel Herzblut Sie im Leben stehen und Ihr Handwerk ausüben. Voller Stolz und Freude halte ich sie nun in meinen Händen und gebe sie nicht mehr her.
Ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken; für Ihre tolle Arbeit und Ihr Vertrauen; einfach für alles !
Herzliche Grüße; alles Gute weiterhin
sendet Ihnen und Ihrer Familie
Christiane aus Hannover
Jutta Looser aus Weilheim i.Obb. schrieb am 1. September 2017 um 11:27:
Lieber Herr Bauer,
Jetzt habe ich alles, was ich zum Spielen auf Ihrer wunderschönen Tischharfe brauche. Das Stimmen mit dem Klippstimmgerät ist noch etwas Übungssache. In drei Wochen beginnt wieder der Kurs in der Musikschule und ich freue mich, mein neues Instrument dort vorstellen zu können. Eine Idee hätte ich noch, könnten Sie Ihr Firmenemblem auch auf den Tischharfen anbringen?
Liebe Grüße und nochmals vielen Dank für Ihre wunderschöne Arbeit und Abwicklung über Internet mit der prompten Postzustellung.
Ihre J. Looser
Brenda Cordova-Greer aus Griesheim schrieb am 28. August 2017 um 0:10:
Liebe Herr Bauer, vielen Dank, dass sie so eine Tolle Arbeit leisten, man kann sehen, dass sie Freude und Liebe in ihre Arbeit stecken.
Die Schamanische Trommel ist toll,wünderschön und liebevoll bearbeitet. Auch das Spring Gameboy ist perfekt, mein fast 4Jähriges Sohn liebt es!
Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit! Wir haben uns gefreut.
Viel Erfolg wünsche ich Ihnen für ihren weiteren Lebens Weg.
Ich werde ihre Arbeit weiter empfehlen.
MfG
Brenda
Eveline aus Pettendorf schrieb am 19. August 2017 um 16:08:
Lieber Herr Bauer,
vielen Dank für die wunderbare Große Tischharfe. Sie ist so schön und hat einen sehr weichen und harmonischen Klang. Ihre Tischharfe hat nicht nur mich, sondern auch noch zwei weitere Tischharfenspielerinnen aus meinem Harfenkurs überzeugt. Die Abwicklung über Internetbestellung und Postzustellung war unkomplizierte und hat super geklappt. Wir spielen mit Ihren Harfen nun schon seit dem Frühjahr und sind nach wievor sehr glücklich mit unseren Instrumenten. Anfängliche Hürden mit gerissenen Saiten oder ähnliches konnten Dank Ihrer Hilfe (Video auf Ihrer Homepage und schnelle Zusendung einer neuen G-Saite) schnell genommen werden. Vielen herzlichen Dank.
Regina Hanisch aus Dudenhofen /Pfalz schrieb am 31. Juli 2017 um 18:25:
Sehr geehrter Herr Bauer
Der Alt-Streichpsalter hatte bereits 5 Tage, nachdem ich diesen bei ihnen abholen durfte, in unserer Katholischen Kirche seinen ersten Einsatz. Während des Dankgottesdienstes anlässlich der 50-Jahr-Feier der Katholischen Kindertagesstätte spielte ich dieses wundervoll klingende Saiteninstrument mit Erzieherkolleginnen und Eltern in einem spontan gegründeten Ensemble. Die Führung des Geigenbogens war recht unkompliziert, der voluminöse Klang untermalte in Pentatonik die anderen Instrumente. Eltern, Kolleginnen und Kinder bestaunten im Anschluss des Gottesdienstes das bislang unbekannte Instrument. Etwas üben muss ich noch die Feinstimmung der Saien, die ich mit dem Stimmschlüssel noch nicht auf Anhieb durchführen konnte.
In einer meiner Musikalischen Spielstunden im Kindergarten bereicherte der Psalter das Repertoir der Saiteninstrumente, die in dieser Unterrichtsstunde vorgestellt wurden. So durften die Kinder nicht nur Gitarren- und Tischharfensaiten zupfen, sondern erstmalig auch den Bogen über den Psalter streichen. Sie waren von der Klangresonanz sehr angetan!

Gestern kehrte ich mit meinem Mann von unserem Urlaub (u.a. in Chartres/Frankreich) zurück. In der Kathedrale entdeckten wir die große Rosette des Glasfensters, nach deren Vorlage sie, Herr Bauer, den Windsinger anfertigten. Dieses nette kleine Instrument dient mir jeden Morgen nach dem Aufstehen beim Auseinanderziehen zur Kräftigung meiner verkrampften Schultermuskulatur; das Windgeräusch unterstützt mich am offenen Fenster bei den bewusst durchgeführten Atemübungen.
Nur: Unser Hund hat sich bisher noch nicht mit diesem "wundersamen Ding" angefreundet und verweilt jedes Mal beobachtend vor der Schlafzimmertür. Schon jetzt bin ich darauf gespannt, wie die Kindergartenkinder mit der Handhabung des Windsingers (z.B. während einer Klanggeschichte) zurecht kommen.
Nochmals herzlichen Dank für die präzise, mit Herzblut geölte Anfertigung dieser Instrumente und den freundlichen Empfang bei unserem Kennenlernen.
Regine aus Freiburg schrieb am 27. Juli 2017 um 15:06:
Lieber Herr Bauer,

das Instrument ist gut angekommen. Vielen herzlichen Dank für Ihre so detaillierte Fein-Arbeit - so schön und wohlklingend war der Psalter auch neu noch nie!! Danke auch für die neue Stimmung und die Ölkuren, es ist jetzt einfach unübertrefflich! Danke auch für den angepassten Preis. Nun werden die Menschen in der Kirche das Instrument noch mehr lieben als zuvor. Man spürt, dass Sie Ihre Arbeit mit dem Herzen tun.

Herzliche Grüße
Regine Schandera
Ulrike aus Graz schrieb am 6. Juli 2017 um 16:52:
Lieber Franz Bauer,

ich habe eine so große Freude mit meiner neuen großen Autoharp, die du so toll nach meinen Wünschen gebaut hast! Aber nicht nur die Verarbeitung mit den schönen Hölzern ist hervorragend gelungen, sondern auch der volle Klang ist wunderbar und unter den gängigen Autoharps sicherlich einmalig.

Vielen herzlichen Dank für dieses wirklich außergewöhnliche Instrument. Ich kann dich als Instrumentenbauer nur wärmstens weiterempfehlen, da man spürt, mit wie viel Liebe und Engagement du deine Instrumente baust.

Herzliche Grüße, Ulrike
Claudia Eife-Mildenberger aus München schrieb am 4. Juli 2017 um 21:47:
Lieber Herr Bauer,

seit ein paar Wochen begleite ich nun schon mit Ihrer großen Tischharfe das Singen der Volkslieder im Alten- und Pflegeheim.
Die Bewohner waren sofort von dem neuen Instrument begeistert, der volle Klang und die ansprechende Form
haben sie überzeugt.
Inzwischen fragen sie fast jeden Tag, ob ich die Tischharfe mitgebracht habe.

Für mich ist es eine sehr wertvolle Unterstützung beim Singen, so läßt sich die Melodie sicher halten.
Jedes Mal ist es wieder eine Freude für mich, dass ich all diese Lieder so einfach spielen kann!!
Ganz herzlichen Dank für Ihre Arbeit und liebe Grüße
Claudia Eife-Mildenberger aus München schrieb am 4. Juli 2017 um 21:34:
Lieber Herr Bauer,

inzwischen habe ich die Traumleier schon ausprobiert, sowohl für mich, als auch für die Bewohner des Alten- und Pflegeheimes, in dem ich in der Betreuung arbeite.

Eine Bewohnerin war sehr berührt und wollte, dass ich ihr das Instrument überlasse, damit sie es später selber spielen könne. Leider ist sie dement, so dass ich ihr das Instrument nicht übergeben konnte, aber es hat mir doch gezeigt, wie sehr ihr das Spiel gefallen hat.

Ich selber genieße die Traumleier jeden Abend, sie wirkt auf mich so entspannend.
Vielen Dank für Ihre wunderbare Arbeit
herzliche Grüße